- 
English
 - 
en
French
 - 
fr
German
 - 
de
Spanish
 - 
es

Mosambik: Zu Besuch bei einer Spargruppe

Marcel Wagner berichtet von seiner Projektreise in Mosambik: Von dem Meeting, in dem wir im letzten Artikel berichtet haben, gehen wir in das nahe gelegenes Dorf, um eine Spar- und Kleinkredit-Gruppe zu treffen. Diese Gruppe hatte ursprünglich 25 Mitglieder und wuchs auf 42 Mitglieder an, da das Interesse am Sparen und an der Gründung von Kleinunternehmen im Dorf groß war. 10 Frauen der Gruppe haben sich zusammengefunden und beschlossen, am 26. Oktober ein Hühner-Business zu eröffnen. Sie wurden von unserem technischen Personal in der Hühnerzucht und in betriebswirtschaftlichen Kenntnissen geschult. Dann haben sie einen Stall gebaut, Ausrüstung, Futter und 200 Küken gekauft, die sie jetzt aufziehen. 5 sind leider gestorben, aber die anderen sehen sehr gesund aus. Der Stall kann belüftet und beheizt werden, um eine angenehme Temperatur zu gewährleisten. Dies ist das erste direkte Geschäft, das wir sehen, und ich bin sehr gespannt darauf, wie gesund dieses Geschäft ist. Das Startkapital kommt von der Spargruppe:

Wenn die Gruppe 200 Küken kauft, dazu das nötige Futter für die Aufzucht, und die Küken 35 Tage später als Hühner verkauft, machen sie einen Reingewinn von rund 40 Euro. Verteilt auf die 10 Frauen sind dies 4 Euro pro Familie. 10x im Jahr können sie eine solche Gruppe Küken aufziehen. Dies ist gut um erste Erfahrungen zu sammeln, aber die Gruppe wird expandieren müssen. 

ADRA Spargruppe in Mosambik

Nachdem wir das Hühnergeschäft besichtigt haben, haben wir die Gelegenheit, an einer Geschäftssitzung der Frauen-Spargruppe teilzunehmen, bei der sich die meisten Gruppenmitglieder einmal im Monat treffen. Zunächst bittet der Vorsitzende alle Teilnehmer, ihr Heft abzugeben, in dem ihre individuellen Investitionen eingetragen sind. Dann informiert der Vorsitzende die Gruppe über den aktuellen Sparbetrag (1140 EUR), den Zinsbetrag (106 EUR) und das Geld, das bereits zurückgegeben wurde (340 EUR). Dann werden alle Mitglieder einzeln aufgerufen, nach vorne zu kommen und ihre wöchentlichen Ersparnisse abzugeben, die offen gezählt und notiert werden. Dann werden die Hefte an die Gruppenmitglieder zurückgegeben und die heutigen Ersparnisse berechnet. Sie haben heute 80,30 EUR gesammelt. Die Gruppe wurde zu Beginn des Projekts im März gegründet und verfügt bereits über beträchtliche Ersparnisse. Sie werden demnächst ein Bankkonto einrichten, um ihre Ersparnisse an einem sichereren Ort als in der Metallbox mit den Vorhängeschlössern zu haben. Neben der Einrichtung des Sparmechanismus haben sie auch etwas über konservierende Landwirtschaft und Ernährung gelernt.

Ich habe mich nach der Erfolgsquote bei der Rückzahlung der Kredite erkundigt, und sie haben es mir anhand des Hühnergeschäfts erklärt. Zuerst wird der Kredit investiert, dann folgen die Geschäftsaktivitäten. Zuerst zahlt die Gruppe die Zinsen zurück, und nachdem sie Einnahmen aus dem Geschäft erzielt hat, muss sie das Darlehen zurückzahlen.

Dann habe ich sie nach anderen Geschäften gefragt, die sie finanziert haben, und die Liste ist lang: Kauf und Verkauf von Tomaten, Einrichtung kleiner Läden mit Grundnahrungsmitteln oder Haushaltswaren, Kauf und Verkauf von Brathähnchen, Backen und Verkauf von Keksen. 

Vor der Kreditvergabe kalkuliert die Gruppenleitung die Einnahmen, die das Geschäft einbringen wird, und auf der Grundlage des Nettogewinns wird der Kredit vergeben. Der Höchstbetrag entspricht den gesamten Ersparnissen der Spargruppe pro Zyklus, der 6 Monate dauert. Auf die Frage nach der geschäftlichen Ausbildung sagte der Gruppenleiter, dass sie eine gewisse Ausbildung für die Gründung und den Betrieb der Spargruppe erhalten haben, aber noch kaum spezielle betriebswirtschaftliche Kenntnisse und wie man Geschäftspläne schreibt/berechnet. Dies ist im Projekt aber noch geplant. Ich erwähnte, dass dies ein wesentlicher Bestandteil ist, um das Risiko zu minimieren, die gesamten Ersparnisse zu verlieren. Wenn die kleinen Unternehmen wachsen, wird auch der Betrag der Ersparnisse und Darlehen steigen, und größere Unternehmen erfordern eine detailliertere Berechnung, um sicherzustellen, dass die geplante Gründung tragfähig ist.

ADRA Ernährungstraining in Mosambik

Unmittelbar nach unserem Treffen mit der Spargruppe wird uns die Ernährungsgruppe namens Belita zeigen, was sie gelernt hat. Sie lernten etwas über Gemüseanbau, grundlegende Ernährung und ausgewogene Kost. Vor allem lernten sie etwas über Säuglingsernährung, insbesondere über das Stillen in den ersten 6 Monaten. Bisher war es üblich, das Baby mit allem zu füttern, was in der Nähe war, nur um den Magen zu füllen. Sie sind von den Vorteilen des Stillens überzeugt. Mehrere der stillenden Frauen, die an den Treffen teilnahmen, stillten ihre Babys häufig, was ein gutes Zeichen ist. Sie haben das Wissen, das sie erlangt haben, anwenden und erweitern können.

Angereicherter Maisbrei für Kleinkinder in Mosambik

Früher kochten die Frauen im Allgemeinen nur Maisblüten mit Salz oder Zucker für ihre Kinder, jetzt fügen sie gemahlene Nüsse und Ei hinzu. Für Suppen fügen sie Kohl, Zwiebeln, Tomaten, Öl und, wenn möglich, Hühnerfleisch hinzu. Auf die Frage, ob sie das Gelernte in der Praxis anwenden, antworteten alle mit Ja und spüren den Unterschied. Die Kinder lieben den neuen Geschmack des Essens und essen mehr. Dies ist so wichtig, damit sie die Mangelernährung überwinden können. 

Ähnliche Beiträge

Timor Leste - Einkommen für Frauen

Ana Flora teilt ihr Wissen

Der Konflikt während der indonesischen Besatzung und die Gewalt nach der Volksbefragung zur Unabhängigkeit im Jahr 1999 führten dazu, dass fast die Hälfte aller timoresischen

Mehr lesen ...

Jahresrückblick 2021

Heute haben wir an alle Spender die Spendenbescheinigungen für das Jahr 2021 verschickt. Beigelegt haben wir einen Jahresrückblick, den wir auch hier mit euch teilen

Mehr lesen ...

ADRA sucht neue Mitarbeiter

Werde Teil des Teams

ADRA sucht neue Mitarbeiter

Wir suchen qualifizierte MitarbeiterInnen für unser Büro in Wien

  • MitarbeiterIn Marketing

  • Programm-ManagerIn

Hol dir mehr Informationen!

Werde Teil des Teams

Wiedersehen

geht schneller über unseren Newsletter

Title
Deine Hilfe lässt Menschen aufblühen.

Wiedersehen

geht schneller über unseren Newsletter

Title

Deine Hilfe lässt Menschen aufblühen.

Skip to content