Ein Fahrrad bewegt

Indien – Anreize für Kinderbildung gesetzt

Bei unserem Projekt RISE (Remedial and Inclusive School Education) wurden Fahrräder an Kinder mit herausragenden Leistungen verlost. Der Gewinn eines Fahrrades motivierte die Kinder zusätzlich und ermöglichte ihnen eine erhöhte Mobilität und Erkundung ihrer Umgebung. Das Projekt förderte einen gesunden Wettbewerbsgeist und stärkte die Motivation der Kinder.

Erfahre mehr zum Projekt.

Heute geben wir dir Einblick in ein Projekt, dass dzt. die 2. Phase abschließt. Es ist in den Gemeinden Yenambakkam und andeswaram, Indien beheimatet. Zusätzlich zu anderen Auswirkungen hat das Projekt eine besondere Initiative gestartet, um den Anreiz für die Kinder zu erhöhen und ihre Motivation weiter zu stärken. Im Rahmen dieser Initiative wurden regelmäßig Leistungsprämien vergeben, und kürzlich fand eine aufregende Aktion statt: Die Verlosung von Fahrrädern für herausragende schulische Leistungen.

Ein Fahrrad bewegt
Ein Fahrrad bewegt und hilft Schülern die weit entfernte Schule zu erreichen.

Die Kinder, die in verschiedenen Bereichen wie akademischer Exzellenz, Beteiligung am schulischen und außerschulischen Leben sowie sozialem Engagement hervorstachen, waren zur Teilnahme an der Verlosung berechtigt. Die Auswahlkriterien wurden fair und transparent festgelegt, um sicherzustellen, dass alle Kinder gleiche Chancen hatten.

Die Gewinner wurden in einer feierlichen Veranstaltung bekannt gegeben, an der nicht nur die Kinder, sondern auch ihre Familien und Vertreter des Projekts teilnahmen. Die Freude und der Stolz der Gewinner waren deutlich sichtbar, als sie ihre brandneuen Fahrräder entgegennahmen. Diese Fahrräder werden nicht nur als Transportmittel dienen, sondern auch den Kindern die Möglichkeit bieten, ihre Mobilität zu erhöhen und ihre Umgebung besser zu erkunden.

Der Gewinn eines Fahrrades hatte eine transformative Wirkung auf die Kinder. Es hat ihre Motivation und Begeisterung für schulisches Engagement weiter gesteigert. Sie sind nun noch motivierter, den Schulweg zurückzulegen und regelmäßig am Unterricht teilzunehmen. Darüber hinaus ermöglicht das Fahrrad den Kindern, ihre Zeit effizienter zu nutzen und ihre Aktivitäten außerhalb der Schule besser zu koordinieren.

Diese Initiative hat nicht nur die individuellen Kinder belohnt, sondern auch einen gesunden Wettbewerbsgeist in der Gemeinschaft gefördert. Andere Kinder wurden dazu ermutigt, sich ebenfalls anzustrengen und ihr Bestes zu geben, um in Zukunft an ähnlichen Programmen teilzunehmen.

Der Gewinn eines Fahrrades war somit ein weiterer Schritt, um die Entwicklung und Bildung der Kinder in den Gemeinden Yenambakkam und Pandeswaram zu unterstützen. Das Projekt bleibt bestrebt, weiterhin innovative Maßnahmen zu ergreifen, um das Wohlergehen und den Erfolg der Kinder zu fördern und ihnen eine hoffnungsvolle Zukunft zu ermöglichen.

Ähnliche Beiträge

Die neue ADRAnews ist da

Die neue ADRAnews ist da!

Liebe Freunde! Wir haben tolle Neuigkeiten für euch! Die neueste Ausgabe unserer ADRAnews ist auf dem Weg zu euch und sollte in den nächsten Tagen

Mehr lesen ...
Schulbus Indien

ADRA Schulbus in Indien

Liebe Leser und Leserinnen, In Thirukkandalam hat ADRA Dank Spendern wie euch das Leben von Schülern spürbar verbessert und den Zugang zur Bildung erleichtert. Erfahre

Mehr lesen ...

Wiedersehen

geht schneller über unseren Newsletter

Title
Deine Hilfe lässt Menschen aufblühen.

Wiedersehen

geht schneller über unseren Newsletter

Title

Deine Hilfe lässt Menschen aufblühen.

Skip to content